Home

Impressum

Presse

Medien

Messen

Aktiv

 

Die Mitgliederzeitschrift „dabei“ ist das offizielle Organ des Bundesverbandes der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft und richtet sich an MS-Betroffene, Angehörige und Interessierte.

 

Auflage 47.600,

Erscheinung 4x-jährlich

ASBH-Kompass

 

Der ASBH-Kompass ist die Mitgliederzeitschrift der ASBH.

 

Die Arbeitsgemeinschaft Spina Bifida und Hydrocephalus e. V. (ASBH) setzt sich als bundesweite Selbsthilfeorganisation seit 1966 für Menschen mit Spina bifida und/oder Hydrocephalus, ihre Angehörigen und Freunde ein.

 

Auflage 5.000,

Erscheinung 4x-jährlich

Dabei

 

Die Mitgliederzeitschrift „dabei“ ist das offizielle Organ des hessischen Landesverbandes der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft und richtet sich an MS-Betroffene, Angehörige und Interessierte.

 

Auflage 6.500,

Erscheinung 4x-jährlich

Gartenbau Report

 

Der Gartenbau Report ist das offizielle Organ des Zentralverbandes Gartenbau.

 

Mitglieder und Leser des Gartenbau Reports sind Produktionsbetriebe des Zierplanzenbaus,

Einzelhandelsgärtnereien, Garten-Center, Blumengeschäfte, Friedhofsgärtnereien, Gemüsebau,

Ostbau, Baumschulen, Garten- und Landschaftsbau, Landschaftsarchithekten, Landwirtschaftsministerien, Gartenämter und sonstige Behörden und Institutionen des Gartenbaus.

 

Auflage 10.000,

Erscheinung 10x-jährlich

 

 

 

G-Wagen Magazin

 

Das G-Wagen Magazin berichtet über die Mercedes G-Klasse und andere 4x4 Fahrzeuge von Mercedes, so wie 4x4 Zubehör, Teile, Tuning und Ausrüstung, Sonderthemen wie Messen und Reisen.

 

Die Leser des G-Wagen sind Abonennten, Mercedes-Benz Vertriebspartner, Anzeigenpartner, Mercedes-Benz Flottenkunden, Schweizer G-Wagen Club.

 

Auflage 5.000,

Erscheinung 4x-jährlich

Junge Bühne

 

Zum 15. Mal wird Ende September 2021 das Jahresheft junge bühne erscheinen. Die junge bühne richtet sich an junge Theaterinteressierte und -begeisterte. Es geht um Theater in allen Spielarten: Um professionelles Theater, sowie Schülertheater, um Schauspiel, Oper und Tanz, sowohl um klassische Darstellung wie Performance. An der Entstehung des Heftes sind Jugendliche beteiligt.

 

Auflage 30.000,

Erscheinung jährlich im September

Luftpost

 

Das Magazin „Luftpost“ ist das offizielle Organ der Bundesverbände

- Deutsche Patientenliga Atemwegserkrankungen e.V.

- AG Lungensport in Deutschland e.V.

- Deutscher Lungentag. e.V.

 

Mitglieder sind vor allem Patienten mit chronisch obstruktiven Atemwegserkrankungen

(d.h. Patienten mit Asthma bronchiale, chronischer Bronchitis oder einem Lungenemphysem),

aber auch Ärzte und Physiotherapeuten, die Atemtherapie durchführen, sowie Psychologen,

die in der Patientenschulung arbeiten.

 

Auflage 30.000,

Erscheinung 4x-jährlich

Lymph-Selbsthilfe

 

Das Magazin Lymph-Selbsthilfe ist das offizielle Organ des Bundesverbandes Lymphselbsthilfe e.V.

 

Der Lymphselbsthilfe e.V. hilft Menschen mit lymphostatischen Erkrankungen

und unterstützt Selbsthilfegruppen und Betroffene.

 

Lymphselbsthilfe e.V. ist ein gemeinnütziger Bundesverein, der über lymphostatische Ödeme

und deren Behandlungsmöglichkeiten informiert und sich für eine bessere Akzeptanz und Behandlung von Betroffenen einsetzt.

 

Das Magazin der Lymph-Selbsthilfe wird kostenlos an die Mitglieder und Selbsthilfegruppen

des Verbandes, auf Lymphtagen und -kongressen, Foren, bei lymphologisch tätigen Ärzten,

in Physiotherapiepraxen, bei Sanitätshäusern, Kliniken und Therapieschulen verteilt.

 

Auflage 10.000,

Erscheinung 4x-jährlich

Mamazone

 

Mamazone – Frauen und Forschung gegen Brustkrebs e.V. ist mit rund 1.900 Mitgliedern

und einem wissenschaftlichen Beirat aus 28 Brustkrebsexperten mit internationalem Ruf

die größte und aktivste Brustkrebs-Patientinnen-Initiative in Deutschland.

 

Das Magazin Mamazone wird an die Mitglieder des Mamazone e.V. versendet,

an den wissenschaftlichen Beirat Mamazone e.V. und es wird in zertifizierten Brustzentren,

in onkologischen Schwerpunktpraxen und in gynäkologischen Praxen

in ganz Deutschland kostenlos ausgelegt.

 

Auflage 10.000,

Erscheinung 2x-jährlich

Mitten im Leben

 

„Mitten im Leben – Mitten in Bonn“ ist das Seniorenmagazin des Amtes für Soziales und Wohnen

der Stadt Bonn.

 

Das Magazin richtet sich an Senioren/innen und deren Angehörigen, die noch Zuhause wohnen

und Hilfestellungen und Dienstleistungen für den Alltag benötigen und zukünftig Bedarf

an betreutem Wohnen haben.

 

Das Magazin erscheint 3x jährlich (April, August, Dezember) in einer Auflage von 10.000 Exemplaren, die von der Stadt Bonn bei städtischen Ämter, Krankenhäusern und Kliniken, Banken, Wohlfahrtsverbänden, Seniorenclubs und -vereinen, Apotheken, Seniorenbeiräten, Sozialen Einrichtungen in Bonn und den Bonner Stadtbezirken verteilt wird.

 

Auflage 10.000,

Erscheinung 3x-jährlich

Schmerzliga

 

Das Magazin Schmerzliga ist das offizielle Organ des Bundesverbandes

der Deutschen Schmerzliga e.V.

 

Die Deutsche Schmerzliga ist die größte Patientenorganisation

für Menschen mit chronischen Schmerzen in Deutschland.

 

Auflage 10.000,

Erscheinung 4x-jährlich

Sprachrohr

 

Das Sprachrohr ist das offizielle Organ des Bundesverbandes der Kehlkopfoperierten und

richtet sich direkt an Kehlkopfoperierte, deren Angehörige und Gesundheitsinstitutionen.

 

Das Sprachrohr richtet sich nicht nur an die unmittelbar Betroffenen, also die Kehlkopfoperierten,

sondern auch an deren Angehörige und Partner. Angesprochen werden darüber hinaus auch

Sozial- und Gesundheitspolitiker sowie Mitarbeiter von Krankenkassen. Das Sprachrohr wird

auch von Kliniken, Reha-Einrichtungen und Angehörigen der Heilberufe bezogen.

 

Auflage 8.000,

Erscheinung 4x-jährlich

Solidarität

 

Die Broschüre „Solidarität“ ist ein Nachschlagewerk zu allen Belangen der Altenpflege im Bonner Raum und wird vom Amt für Soziales und Wohnen der Stadt Bonn herausgegeben.

 

Die Broschüre richtet sich an Senioren/innen und deren Angehörigen, die noch Zuhause wohnen und Hilfestellungen und Dienstleistungen für den Alltag benötigen und zukünftig Bedarf an betreutem Wohnen haben.

 

Auflage 10.000,

Erscheinung ca. alle 2 Jahre

Disclaimer